Prävention und Lebensstil

Facharztpraxis für Allgemein- und Sportmedizin, Chirotherapie, Akupunktur und Ernährung

Prävention und Lebensstil

Im Patientengespräch
Dr. med. Jürgen Zapf im Patientengespräch

Die Prävention ist ein großer Schwerpunkt unserer Gesundheitspraxis

Echte primäre Prävention bedeutet, die Gesundheit eines Menschen durch vorbeugende Maßnahmen aufrecht zu erhalten, also die Entstehung bzw. den Ausbruch von Erkrankungen zu vermeiden. Im erweiterten Sinne bedeutet es aber auch, durch Änderungen des Lebensstils und der Lebensweise bereits vorhandene Störungen/Beschwerden zu korrigieren (z.B. Übergewichtigkeit, Erschöpfung und Energielosigkeit, Befindlichkeitsstörungen, Bewegungsmangel) und den Ausbruch von gravierenderen Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Depression dadurch zu verhindern.

Die Suche nach Maßnahmen
Der Kernpunkt echter Prävention ist nicht irgendeine Behandlung mit Medikamenten, sondern die Suche und Anleitung zu effektiven Maßnahmen einer Lebensstiländerung gemeinsam mit unseren Patienten. Letztendlich ist es für den Patienten ein Weg zu mehr Gesundheit, Fitness, innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensglück, den nur er selbst finden und gehen kann.

Wir nehmen uns sehr viel Zeit!
Mit Hilfe eines ausführlichen Gesundheits-Checks klären wir zunächst, ob behandlungsbedürftige Störungen oder Erkrankungen vorliegen, erfassen die aktuelle körperliche Belastbarkeit, erstellen ein individuelles Stoffwechselprofil (v.a. Zucker- und Fettstoffwechsel) und messen die Körperzusammensetzung (insbesondere Körperfett und Muskulatur). Anhand dieser Werte lässt sich das aktuelle Risikoprofil eines Menschen gut darstellen und erläutern.

In einem zweiten Schritt werden in einem ausführlichen Gespräch die individuelle Lebenssituation und die aktuellen Belastungsfaktoren erfasst und mit dem Patienten zusammen die Möglichkeiten ermittelt, die ihm zur Verfügung stehen, seine Belastungsfaktoren zu verringern.

In einem dritten Schritt werden dann konkrete Maßnahmen mit dem Patienten erarbeitet, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dabei können wir insbesondere auf den Gebieten Ernährungsumstellung und körperliche Aktivierung auf einen 25-jährigen Erfahrungsschatz bauen. (Ernährungsberatung zur Körperfettreduktion, individuelle Trainingsplanung und Bewegungsprogramme).